Heckenschere Teleskop

Heckenschere mit Teleskop im Vergleich

Wer seinen Garten gerne pflegt und auch dem Vorgarten gerne selbst mal ein schönes Design verpasst, der sollte das richtige Werkzeug zur Verfügung haben. Im Gartenhandel findet man die unterschiedlichsten elektrischen Gerätschaften, die hierbei helfen. Noch billiger kommt man im Internet davon, wo man günstig Gartenscheren, eine elektrische Heckenschere Teleskop und Rasentrimmer kaufen kann. Glücklicherweise gehört beim Pflegen einer Hecke mit einer Langstiel Heckenschere nicht viel Können oder Geschick dazu, denn es geht sehr einfach von der Hand.

Vor allem zum Stutzen von kleinen Büschen und Gräsern wird die Teleskop Heckenschere sehr gerne eingesetzt. Sie sind sehr einfach zu bedienen und praktisch wie eine Gartenschere (siehe Gartenschere Test) zu händeln. Wir werden erklären, worauf man beim Kauf eines solchen Gerätes achten sollte und die besten Modelle vorstellen.

Die verschiedenen Ausführungen von Langstiel Heckenscheren

Zu unterscheiden gibt es hier vor allem die Benzin-Teleskop Heckenscheren und die mechanischen, beziehungsweise elektrischen Ausführungen. Eine Elektro-Teleskop Heckenschere arbeitet mit einem leistungsfähigen Akku, sodass man beim Arbeiten im Garten keine direkte Stromquelle benötigt und gegenüber einem benzinbetriebenen Gerät Geld sparen kann. Denn Benzin ist nicht gerade der günstigste Antrieb, jedoch besitzt eine solche Langstiel Heckenschere einen sehr leistungsstarken Motor, wodurch auch mehr Leistung erzeugt wird und auch stämmigere Äste besser bearbeitet werden können. Der Vorteil der beiden Ausführungen liegt also klar auf der Hand.

Eher laut, Alternative: Stromlos mit der manuellen Teleskop Heckenschere

Beim benzinbetriebenen Modell bleibt jedoch der Nachteil der Lautstärke. Wer sich zwischen den beiden Modelltypen nicht entscheiden kann, dem bleibt noch die manuelle, also handbetriebene Teleskop Heckenschere. Ein solches stromloses Gerät besteht aus einer Heckenschere, die mit einer Teleskopstange und einer Klinge ausgestattet ist, die rund 30-75 cm misst. An dieser Teleskopleiste befinden sich mehrere Messer, die nah beieinander liegen. Aufgrund dieser ausgeklügelten Bauweise kann man auch ganz ohne Strom sehr präzise, leise und sauber die unterschiedlichsten Heckenformen kürzen und stutzen. Der Vorteil liegt also hier vor allem darin, dass man keinen Strom benötigt und auch der Geräuschpegel wegfällt. Im Vergleich ebenfalls sehr gut sind die Ausführungen, die in Form einer gewöhnlichen Heckenschere mit langem Stiel daherkommen, siehe weiter unten.

Was ergab unser Teleskop Heckenscheren Vergleich?

Im Test der unterschiedlichsten Langstiel Heckenscheren haben sich vor allem zwei Modelle etabliert, die durch ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis heraus stachen. Vor allem die Hersteller Bosch, Ikra, Ryobi und Gardena haben sich hier bewährt. Diese Gartengeräte mit und ohne elektrischem Motor möchten wir an dieser Stelle kurz vorstellen.

Die Bosch AMW 10 Antriebseinheit + Heckenschneidervorsatz

Die Bosch AMW 10Unseren Platz 1 im Vergleich der Langstiel-Heckenscheren belegt das Modell Bosch AMW 10, welches mit 1000 W arbeitet. Das Messer misst eine Länge von ganzen 43 cm, sodass man auch sehr hohen Büschen Herr werden kann. Ein Trimmervorsatz ist prinzipiell aufsetzbar.

Im Vergleich lässt sich dieses Modell sehr einfach händeln und liegt gut in der Hand, wobei das eher satte Gewicht von 6,5 kg eine große Rolle spielt. Zu leichte Modelle sind schwerer zu bedienen, da man hier bei kein gutes Gefühl aufbringt, wie viele Erfahrungswerte bestätigen. Die Montage erfolgt rasch und kann von jedem Laien durchgeführt werden. Auch die positive Verarbeitung ist ein Pluspunkt für diese Akku Teleskop-Heckenschere. Ein Kauf lohnt sich hier also definitiv. Sehr dicke Äste sollten jedoch besser mit einer Benzin Langstiel-Heckenschere bearbeitet werden.

Button Amazon

 Die manuelle Heckenschere Teleskop Gardena 394-20

Heckenschere Gardena 394-20Bewusst begeben wir uns hier in die untere bis mittlere Preisklasse, da vor allem benzinbetriebene Ausführungen in der Regel doch etwas teurer sind. Diese manuelle Comfort Teleskop-Heckenschere mit der Bezeichnung Gardena 394-20 700 T ist sehr einfach zu bedienen und von guter Qualität. Sie ähnelt einer gewöhnlichen Heckenschere, hat aber einen deutlich längeren Griff.

Der Vorteil liegt darin, dass man auch an höhere Büsche sehr gut rankommt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier völlig zufriedenstellend und auch etwas dickere Äste können mit ein wenig Kraft geschnitten werden. Die Hebelarme bestehen aus Aluminium und sind auf 20 cm teleskopierbar. Die Klingen sind sauber verarbeitet und antihaftbeschichtet. Sie lässt sich dadurch auch wunderbar leicht pflegen. Insgesamt hat sie eine Länge von 70-90 cm.

Button Amazon

Soll es also eine Elektro Heckenschere mit Teleskop sein oder doch eine Kettensäge?

Wer einen Garten bearbeiten möchte, der sehr dicke Äste beinhaltet, dem empfehlen wir auf jeden Fall eine elektrische Langstiel-Heckenschere. Insgesamt gilt zu beachten, dass ein manuelles Modell wie das obige etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt und mehr Kraft kostet. Idealerweise greift man zu einem Kombigerät, welches zusätzlich einen Trimmer verbaut hat. Hierbei liegt es jedoch ganz in der eigenen Einschätzung. Eine Mini-Kettensäge ist ebenfalls interessant und kommt vor allem bei kleineren Bäumen und deutlich dickeren Ästen zum Einsatz, also in Bereichen wo die Heckenschere nicht mehr eingesetzt werden kann.

Fazit zur Heckenschere Teleskop – Die Vergleichssieger sprechen für sich

Die beiden Sieger, die wir untereinander in unserem Langstiel-Heckenscheren Test verglichen haben, überzeugen durch und durch. Mehr Informationen gibt es auf unserer Seite Heckenschere Vergleich. Das praktische hierbei ist, dass keinerlei Vorkenntnisse nötig sind, um diese einzusetzen. Die Frage, welche Teleskop-Heckenschere die beste ist, sollte jeder für sich selbst beantworten. Vor- und Nachteile haben wir oben beschrieben. Eine Benzin Heckenschere ist zumeist relativ laut, bringt aber mehr Energie mit. Es folgt ein Video, dass ein solches elektrisches Modell mit Teleskopstange vorstellt. Wir wünschen viel Vergnügen.