Heckenschere Testsieger

Heckenschere Testsieger – Die besten Heckenscheren aus allen Vergleichen

Auf dieser Seite wollen wir Dir unsere drei Heckenschere Testsieger in den Kategorien Elektro-Heckenschere, Teleskop Heckenschere, Benzin Heckenschere und Akku-Heckenschere kurz vorstellen. Alle Testsieger Heckenscheren zeichnen sich durch eine gute Verarbeitungsqualität sowie einem guten Schnittbild aus. Sehr wichtig ist zudem ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis, da man nicht immer zu den teuersten Modellen greifen muss.

Testsieger im Elektro Heckenschere Test

Black & Decker GT5055 Elektro-Heckenschere

Black & Decker GT5055 Elektro-HeckenschereTechnische Daten:
– Leistung: 500 Watt
– Messerlänge: 55 cm
– Schnittstärke: 22 mm
– Messerschnellstopp: <1,0 Sec.
– Gewicht: 2,8 kg
– Angewinkeltes Zahndesign: Ja
– Messerschutz: Ja
– Zubehör: Schutzhülle

Die Black & Decker Elektro Heckenschere konnte mit einer guten Verarbeitung, sowie einer guten Handhabung überzeugen. Mit einer Leistung von 500 Watt geht der Motor kraftvoll zu Werke und hat auch mit dickeren Ästen kein Problem. Das Schnittbild der Heckenschere ist sauber und sie ist für alle gängigen Heckenarten geeignet. Ebenfalls gut in der Hand liegend war das nächste Modell von Atika, welches zudem mit guter Qualität überzeugte. Nähere Details zum Elektro-Heckenscheren Test findest Du in unserem ausführlichen Artikel bezugnehmend auf die Testsieger der verschiedenen Heckenscheren Arten.

Button Amazon

 

Testsieger im Benzin Heckenschere Test

Atika HB 60 N Benzin-Heckenschere

Atika HB 60 N Benzin Heckenschere Technische Daten:
– Motor: 2-Takt, luftgekühlt
– Leistung: 0,65 KW/0,9 PS
– Hubraum: 22,5 cm³
– Starter: Rückzugstarter
– Kraftstoffgemisch (Öl:Benzin): 1:40
– Tankvolumen: 600ml
– Leergewicht: 6,2kg
– Schneidenlänge: 550mm
– Max. empfohlene Aststärke: ca. 28mm
– Abmessung (B x H x L): ca. 25 x 23 x 105 cm

Die Atika HB 60 N Benzin Heckenschere konnte mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Hier bekommt man für einen Preis von etwa 130 Euro eine sehr gut verarbeitete Heckenschere. Die zudem mit einem sauberen Schnittbild und einem kraftvollen Motor im Benzin-Heckenschere Test überzeugen konnte. Sie liegt außerdem gut in der Hand und arbeitet bedingungslos. Sehr wichtig bei der Auswahl eines Modells ist vor allem die Verarbeitung. Aber natürlich auch die Qualität der Klinge. Billige Modelle haben häufig sehr schlechte Klingen. Diese trimmen die Hecke meist nur sehr unzureichend. Zudem war der Geräuschepegel mit 97,7 db (A) bei der HB 60 N Heckenschere von Atika zwar laut, aber akzeptabel.

Button Amazon

 

Testsieger im Akku Heckenschere Test

Black & Decker GTC1845L20 Akku-Heckenschere

Black & Decker GTC1850L Lithium-Ionen Akku-HeckenschereTechnische Daten:
– Leistung: 18 Volt
– Messerlänge: 45 cm
– Schnittstärke: 18 mm
– Messerschnellstopp: <1,0 Sec.
– Gewicht: 1,7kg
– Angewinkeltes Zahndesign: Ja
– Messerschutz: Ja
– Zubehör: Schutzhülle, Standardladegerät

Im Akku Heckenscheren Test konnte die Black & Decker GTC1845L20 Akku-Heckenschere überzeugen. Die Heckenschere ist gut verarbeitet und bietet zudem gute Schnittergebnisse. Sie ist auch verhältnismäßig schnell wieder einsatzbereit. Der 18 V / 2,0 Ah Akku bietet eine Laufzeit von 63 Minuten und hat hierbei eine Ladezeit von etwa 8 Stunden.

Button Amazon